Modul-Update für Zahlungserinnerung / Mahnung

20.09.2013 | Autor: Sonja Riesterer

Mit noch mehr Funktionen ist die Version 1.2.0 des Magento Moduls Zahlungserinnerung / Mahnung noch flexibler einsetzbar. Denn von nun an können Sie wählen, ob sich der Versand der Erinnerungen nach Alter und Status der Bestellung oder nach denen der Rechnung richten soll. Falls häufig mehrere Tage zwischen Bestelleingang und Rechnungsdatum liegen, kann es sinnvoll sein, als Basis für die Berechnung der Zahlungserinnerungen in Magento die Rechnungen auszuwählen. Dann erhalten Ihre Kunden erst nach der von Ihnen bestimmten Anzahl von Tagen nach Erstellung der Rechnung die Zahlungserinnerung. So vermeiden Sie, dass Kunden sich über eine Zahlungsaufforderung ärgern, obwohl sie vielleicht erst vor zwei Tagen tatsächlich die Rechnung erhalten haben.

Einfluss der Basis auf das Versanddatum der Zahlungserinnerungen

Falls Sie ein Modul einsetzen, dass den Bestellstatus frühzeitig auf "vollständig" setzt, sodass Sie anhand des Status der Rechnung arbeiten, haben Sie mit der Version 1.2.0 der Magento Erweiterung Zahlungserinnerung / Mahnung den idealen Helfer gefunden. Dank der neuen Flexibilität lässt es sich problemlos in Ihren Ablauf integrieren.

Rechnung als PDF an Zahlungserinnerung angehängt

Damit Ihre Kunden genau wissen, wieso sie die Zahlungserinnerung erhalten, können Sie nun die Rechnung als PDF den Zahlungserinnerungen anhängen. Damit haben Ihre Kunden in einer E-Mail alles auf einen Blick, was sie für eine schnelle Ausführung der Zahlung benötigen.

Jetzt auch mehrsprachig

Um auch Ihre internationalen Kunden problemlos betreuen zu können, ist unser Modul für Sie nun neben Englisch und Deutsch auch auf Italienisch und Französisch verfügbar. Neben allen Informationen im Shop-Backend sind auch die E-Mailvorlagen für Ihre Zahlungserinnerungen in alle Sprachen übersetzt. So können Sie sofort loslegen und müssen keine Zeit mit der Übersetzung der Zahlungserinnerungs-E-Mails verbringen.

Kostenloses Update für Bestandskunden

Wenn Sie bereits unser Modul Zahlungserinnerung / Mahnung einsetzen, können Sie dies selbstverständlich auch weiterhin tun - gerne mit der neuesten Version. Diese stellen wir Ihnen als Bestandskunden kostenlos zum Download zur Verfügung. Den Link zum Download finden Sie in Ihrem Kunden-Login.

Modulwerft

schrieb am 09.02.2014
Hallo René,

das ist derzeit leider nicht möglich. Mahnungen sind rechtlich gesehen komplex und in jedem Fall individuell (optisch, inhaltlich). Es ist fraglich, ob das pauschal einfach umsetzbar ist. Aber wir werden uns mit dem Thema auseinandersetzen.

Beste Grüße aus Hamburg

René

schrieb am 08.02.2014
Kann man die Mahnungen auch ausdrucken um sie parallel per Post zu versenden?

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder

« zurück