Magento Hackathon in Leipzig 2015

24.03.2015 | Autor: Sonja Riesterer

Mage Hackathon - organisiert von FireGento e.V.Am 11. und 12. Mai wird Leipzig wieder zur Magento-Hauptstadt in Deutschland: Zur Meet Magento werden eine Vielzahl von deutschen und internationalen Entwicklern erwartet. Doch bereits bevor sich alle am Montag geordnet in die Stuhlreihen zu den Vorträge setzen, kommen sie in Leipzig zusammen, um der Community etwas zurückzugeben.
Ein Wochenende lang wird von früh bis spät zusammengearbeitet, an neuen Ideen und bestehenden Community-Modulen. Das Ziel ist es, Lösungen für die Magento-Welt zu schaffen, die einen echten Mehrwert bilden und für ein breites Publikum von Interesse sind. Der Mage Hackathon findet am 09. und 10.05. im zentral in Leipzig gelegenen Spizz statt. Wir freuen uns darüber, als Sponsoren dieses Event unterstützen zu können und so die Magento-Welt zu verbessern. Wir versorgen diese motivierten Menschen zwei Tage lang mit leckerem Essen, denn bekanntlich programmiert ein leerer Bauch nicht gern.

Open Source E-Commerce lebt durch Community

Für Magento ist die Community ein wichtiger Faktor zur Verbesserung des Ökosystems und seines Nutzens. Denn es sind diese Events, die für den notwendigen Erfahrungsaustausch sorgen, neue Ideen voranbringen und Verbesserungen für die Software erarbeiten. Denn ein Open Source E-Commerce System eines amerikanischen Unternehmens allein ist für deutsche Online-Händler nur von geringem Vorteil - zu viele Anwendungsfälle und Anforderungen des hiesigen Marktes bleiben unberücksichtigt. Erst die vielen Lösungen aus der Magento-Community, sowohl der heimischen als auch der internationalen Gruppen, führen zu einem Produkt, das einen echten Mehrwert gegenüber anderen Shop-Systemen hat.

Leipzig - im Mai die Magento-Hauptstadt
Leipzig ist bereits ein traditionsreicher Hackathon-Veranstaltungsort. Wer den Blick vom Bildschirm hebt, kann hier tolle Stadtansichten genießen.

Modulwerft als Sponsor beim Mage Hackathon

Um der Community beste Voraussetzungen für das Entwickeln dieser Lösungen zu bieten, gibt es die Hackathons. Unter Gleichgesinnten wird mit viel Elan und Spaß an zwei Tagen so einiges auf die Beine gestellt, viele Zeilen Code geschrieben und mit einer konstruktiven Einstellung an erkannten Problemen in Magento gearbeitet.
In Leipzig ist es bereits eine Tradition geworden, vor der Meet Magento beim Mage Hackathon zusammen an verschiedenen Projekten zu arbeiten. Wenn sich dann am Sonntagabend weitere Magento-Enthusiasten zur Preparty der Meet Magento einfinden, wird von den umfangreichen Ergebnissen des Hackathons berichtet. Die Diskussion weiterer Ideen erfährt hier einen zusätzlichen Schub.
Damit die vom FireGento e.V. organisierten Events stattfinden können, braucht es Sponsoren, die das Anliegen des Vereins unterstützen. Wir freuen uns über jede Aktion der Community, die zu einer Verbesserung und Weiterentwicklung des Magento-Ökosystems führt. Deshalb unterstützen wir regelmäßig den Magento-Stammtisch in Hamburg, einige andere Mage Hackathons und nun natürlich auch den Hackathon in Leipzig. Wir übernehmen das Catering vor Ort, damit sich alle Entwickler satt und mit ausreichend Getränken versorgt ihren Projekten widmen können.

Gemeinsames Programmieren beim Magento Hackathon
Wie hier beim Hackathon in Oldenburg im Februar 2014 treffen sich zum Mage Hackathon in Leipzig Magento-Entwickler, um gemeinsam an Lösungen für die Community zu programmieren.

Wer Lust darauf hat, am Mage Hackathon in Leipzig teilzunehmen, für den ist die Anmeldung zum Hackathon weiter möglich. Wir werden selbst ebenfalls vor Ort sein und freuen uns bereits darauf, beim Hackathon in entspannter Atmosphäre gemeinsam mit anderen Magento-Entwicklern an tollen Lösungen zu arbeiten.

Was bei einem Mage Hackathon passiert und wie das Wochenende abläuft, haben wir bereits beim Hackathon in Oldenburg erfahren. Damals haben wir an einem Projekt mitgearbeitet, dem Magento-Health-Check, das wichtige Vitalparameter des Shops überprüft.

Kommentar verfassen

* Pflichtfelder

« zurück